Jahreszeiten - Dein Fotoshooting im Winter

Aktualisiert: 20. Jan.



Ein paar Hartgesottene freuen sich auf die ersten Ausritte im Schnee;

kalt, grau, matschig und bäh sind für viele von uns Pferdeleuten aber oft die ersten Gedanken wenn es in Richtung Winter geht. Und dann noch die Haare, hilfe...


Dabei hat die verkannte Jahreszeit gerade aber für Fotos soviel mehr zu bieten!


Weit und breit keine fliegenden Plagegeister und absolute Wohlfühltemperaturen für unsere Vierbeiner zählen da nur zu den praktischen Gründen. Kuschelklamotten, eisige Härchen um die Nase, Schneeflocken im Fell, dampfender Atem und im Morgenlicht glitzernder Frost - DAS kann nur der Winter und ich habe ihn absolut lieben gelernt!


Durch die tiefstehende Sonne entstehen fantastische Gegenlichtaufnahmen und das - im Gegensatz zum Sommer - zu völlig humanen Zeiten. Wir sind viel flexibler was die Uhrzeit betrifft und haben oft den ganzen Tag über weiches Licht. An bewölkten Tagen lässt sich super schön mit sanften Ton-in-Ton-Aufnahmen spielen und auch ohne Schnee ergibt sich ein wunderschöner Winterlook. Bleibt es wirklich mal zu duster oder verregnet suchen wir uns natürlich einen Ersatztermin.


Wenn du Wert auf tolle Bilder mit einer ganz besonderen Lichtstimmung legst, solltest du definitiv den Winter für ein Fotoshooting in Betracht ziehen!

Für Schneebilder lohnt es sich dann spontan zu sein - melde dich bitte frühzeitig damit es dann auch mit der hierfür sehr kurzfristigen Terminvergabe klappt.



Und was mach ich nun mit dem Pelz?!


Putzen. Haha, nein - das heißt doch, unbedingt! - aber gut vorbereitet ist das ganze wirklich halb so wild. Nimm es ein paar Tage vorher einfach schon ein bisschen genauer und decke notfalls am Vorabend ein. Die Beine kann man waschen, wirklich hartnäckige Stellen im Fell lassen sich mit einem feuchten Mikrofasertuch ganz gut bearbeiten und mit dem Fellglanzspray darfst du ausnahmsweise auch mal übertreiben. Es lohnt sich!




Zum Abschluss noch ein paar Beispielfotos zu den Wintermonaten Dezember, Januar und Februar.



28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen